Duo Les Grandes am 24. Februar 2018 um 19.00 Uhr in der Schlosshalle Lelkendorf

  • Sophia Warczak  Harfe
  • Alexander Glücksmann  Klarinette

Wenn zwei außergewöhnliche Musiker sich treffen, ergeben sich manchmal außergewöhnliche Möglichkeiten… So geschehen, als Sophia Warczak und Alexander Glücksmann beschlossen, gemeinsam Kammermusik zu spielen. Angetrieben von dem Wunsch, etwas Neues, bisher Ungehörtes hörbar zu machen, entdeckten die beiden eine Vielzahl wunderschöner romantischer Stücke für die Besetzung Harfe und Klarinette. Es war sofort klar, hier treffen nicht nur zwei großartige Instrumentalsolisten aufeinander, sondern auch zwei Instrumente, die völlig neue Klangwelten erobern. Der warme, weiche Klang der Klarinette fügt sich wie nahtlos in den vollen, ja fast schon symphonischen Klang der Harfe ein.

Lassen Sie sich verzaubern von romantischen, klassischen und spritzig modernen Klängen eines großartigen Duos, dem Duo Les Grandes.

Alexander Glücksmann (Klarinette) erlangte nach seinem Stipendium in der „Herbert-von-Karajan Orchesterakademie“ der Berliner Philharmoniker 2003 die Position der Solo-Klarinette bei den Berliner Symphonikern.

Sophia Warczak (Harfe) ist Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe. So u.a. beim Wettbewerb der Franz-Joseph-Reinl-Stiftung in Wien, sowie wiederholt beim Wettbewerb der Vereinigung deutschen Harfenisten e.V. Sie absolvierte sie ihr Masterstudium mit cum laude in Utrecht (NL).

 

Am 24. Februar 2018 um 19:00 Uhr in der Schlosshalle Lelkendorf

Eintritt:  25.- €,   Schüler  10,- €,  Vorbestellungen unter  039956/ 20014

Sorry, Comments are Closed.

You'll have to take it up with the author...