Kunst-Offen im Kunstsalon 2015 Lelkendorf

Kunst-Offen im Kunstsalon 2015 Lelkendorf

Der Kultur Förderverein Lelkendorf informiert und lädt ein:

Zur Eröffnungsveranstaltung des Landkreises Rostock von Kunst-Offen am Freitag den 22.Mai (Pfingsten) um 18:00 Uhr in die KfL Halle.

Unser Landrat Herr Sebastian Constien hat sein Erscheinen zugesagt und wird ein Grußwort an die Gäste richten.

Die 10 Künstler, die zu Kunst-Offen auf dem KfL-Gelände ausstellen werden anwesend sein und zu einem Gespräch zur Verfügung stehen.

Die Künstler aus Schleswig Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern stellen im Kunstsalon 2015 ihre Arbeiten aus unter dem Titel: „Antithésis“, kuratiert von Rosita Sengpiehl und Wolf Zepfel (sengpiehl│zepfel Galerie, Schönberg/Holm)

DUWENTESTER (Fotografie), Rainer Fest (Skulptur), Lutz Graf (Objekt), Joachim Rohfleisch (Fotografie), Karl Schlösser (Malerei), Albert Schriefer (Fotografie, Zeichnung), Heike Schubert (Malerei), Jürgen Ferdinand Schulz (Objekt), Rosita Sengpiehl (Malerei), TRILOFF (Installation, Malerei, Objekt) bespielen
Kornspeicher, KfL-Halle, Kleine Kunsthalle, Atelier Sinnbild und Freiflächen auf dem Gelände des Kultur Fördervereins.

————

Raumbezogenes und übergreifendes Ausstellungsprojekt mit 10 künstlerischen Positionen

Antithese (griech.: Antithésis) ist etwas, das das genau Andere zu etwas ist: das Gegenteil, ein Gegensatz, Widerspruch (gegen).

Die Ausstellung „Antithésis“ verdeutlicht Gegensätze und hebt sie besonders hervor. Ähnlichkeiten in den einzelnen künstlerischen Arbeiten lenken die Aufmerksamkeit direkt auf den Kontrast. Gegensätze lassen sich kombinieren, die sich auf den ersten Blick widersprechen, Wirkungen durch eine ähnliche Struktur verstärken, Spannung oder ein starker Zwiespalt zum Ausdruck gebracht werden. Häufig findet sich jedoch eine größere oder höhere Wahrheit im Gesagten.

Die temporäre Installation „Die Fischer und deren Frauen“ des Künstlers Triloff aus Kiel mit speziell angefertigten Artefakten sowie dafür gesammelten, ausgesuchten Fundstücken dient als vernetzend-verbindende Funktion thematischer Sinngebung dieser Ausstellung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Mechthild von Levetzow

Eröffnungsveranstaltung: Freitag 22.5.2015 ab 18.00
Öffnungszeiten:
Sa/So 10-18 Uhr
Mo      10-16 Uhr

Sorry, Comments are Closed.

You'll have to take it up with the author...