Wir sind im Finale des MIXED UP Preises ländlicher Raum 2014

Wir sind im Finale!

Wir sind im Finale! MIXED UP Finalist 2014

Mit unserem Schultheaterprojekt „Was ist wirklich wichtig“, das sich mit dem Stück „Nichts was im Leben wichtig ist“ nach Janne Teller auseinandersetzt, haben wir uns am Kultur macht Schule-Wettbewerb  „MIXED UP Preis ländlicher Raum 2014“ beteiligt.

Unter vielen Einsendungen hat es unser Projekt unter die letzten Acht geschafft. Das bestärkt uns in unserer Arbeit und zeichnet schon jetzt unsere Theaterarbeit mit Schülern aus.

Dass unser Theaterprojekt in Lelkendorf von den umliegenden Schulen so gut besucht wird, verdanken wir vor allem unserem Partner, den chekh-OFF players Berlin. Dem Ensemble um die Regisseurin Beatrice Scharmann gelingt es ein ums andere Mal mit Inszenierungen brisanter Themen Jugendliche zu motivieren, ihre Rolle in der Gesellschaft zu hinterfragen.

Dies wird vor allem durch die intensive und vielfältige Vor- und Nachbereitung des Inhaltes zusätzlich zum Erleben des Stückes auf der Bühne erreicht.

 

Sorry, Comments are Closed.

You'll have to take it up with the author...